So verwenden Sie Porzellan platten im Ofen sicher zum Kochen

Porzellan ist eine haltbare, glänzende Substanz aus Ton, der bei hohen Temperaturen erhitzt wird. Hersteller verwenden Porzellan, um Teller, Schalen, Tassen, Kochgeschirr, Essgeschirr und Ornamente herzustellen. Untersuchungen zeigen, dass Porzellanteller einen raffinierteren Ton mit Kaolin-, Feldspat- und Quarzmaterialien haben.

Anders alsSteinzeugOder Steingut erhitzen Hersteller Quarz, Feldspat und Kaolin bei Temperaturen zwischen 1.200 und 1.450 Grad Celsius. Teller aus Porzellan sind berühmt für ihre Langlebigkeit und Porenfreiheit. Obwohl Porzellanteller ein zerbrechliches Aussehen haben, besitzen sie eine überlegene Festigkeit.

Ein Backofen ist ein zuverlässiges Küchengerät zum Erhitzen und Braten. Sie können Aufläufe, Fleisch und Backwaren wie Kuchen, Brot und andere Desserts zubereiten. Sie müssen jedoch verstehen, welche Materialien Sie in den Ofen geben können. Einige Materialien können beispielsweise bei hohen Temperaturen zerbrechen und den Backofen beschädigen.

MALACASA Elvira Marble Grey 18 Piece Porcelain Dessert Set

Porzellanteller sind langlebig, ästhetisch ansprechend und hitzebeständig. Die meisten Leute fragen jedoch: "Kann ich Porzellanteller im Ofen verwenden?" Der heutige Artikel wird diese Frage beantworten und wesentliche Details zur Sicherheit vonPorzellan teller im Ofen. Weiter lesen!

Die Ofensicherheit von Porzellantellern

Während Keramik geschirr ideal zum Kochen, Braten und Backing ist, haben Küchen benutzer immer noch Verwirrung über Porzellan geschirr oder Teller. Auf der anderen Seite,Porzellan geschirr setsSind perfekt für dekorative Zwecke, nicht zum Kochen.

Nicht nur sindPorzellan tellerLanglebig und elegant für das Servieren von Lebensmitteln, aber sie können auch hohen Temperaturen standhalten. Ebenso sind Porzellanteller ofen-, gefrier-, spülmaschinen- und mikrowellenfest. Aufgrund ihrer natürlichen Antihafteigenschaften sind sie außerdem leicht zu reinigen.

MALACASA Zoey 18 Piece Porcelain Dinnerware Set

Im Vergleich zu Glastellern können Sie Porzellanteller in den Ofen stellen. Obwohl Sie auch Glasplatten im Ofen verwenden können, stellen Sie sicher, dass Sie Platten aus gehärtetem Glas verwenden, da diese einer Hitze von bis zu 470 Grad Fahrenheit oder 350 Grad Celsius standhalten können. Temperaturen über 470 Grad können Glasplatten zerbrechen.

Andererseits sind Porzellanteller haltbarer und hitzebeständiger als Glasteller, da sie hohen Temperaturen zwischen 260 und 300 Grad Celsius und 500 bis 572 Grad Fahrenheit standhalten. Außerdem können Sie Keramikplatten in Ihrem Ofen verwenden.

Vermeiden Sie jedoch die Verwendung von Keramikplatten, die mit Klebemustern verziert sind. Die meisten Keramikplatten sind glasiert, daher müssen Sie feststellen, ob sie für die Verwendung im Backofen geeignet sind. Lassen Sie uns die Faktoren besprechen, die sich auf die Ofensicherheit auswirken.

Faktoren, die sich auf die Ofensicherheit auswirken

Porzellanteller sind leichter, dünner, zarter und durchscheinender als andere Materialien wie Steingut und Steingut. Die meisten Leute denken, dass Porzellanteller nicht gut zu herkömmlichen Öfen passen.

Dies trifft zwar teilweise zu, aber einige Porzellanteller sind backofenfest, was bedeutet, dass Sie sie sicher im Ofen verwenden können. Wir empfehlen, beim Kauf von Porzellantellern auf das ofenfeste Etikett oder Symbol zu achten. Hier sind die Faktoren, die die Ofensicherheit von Tellern auf Porzellanbasis beeinflussen.

Dicke

Je dicker der Porzellanteller ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihm hohe Temperaturen nichts anhaben können. Andererseits sind dünnere und dekorativere Porzellanteller anfälliger für Schäden durch extreme Hitze im Ofen.

Wenn Sie also eine dünne Porzellanform im Ofen verwenden, kann diese brechen oder reißen. Porzellanteller ohne formulierte Beschichtungen bedeuten, dass der Hersteller sie nicht auf eine hohe Temperatur erhitzt hat. Es ist also riskant, es in den Ofen zu stellen und kann den Ofen beschädigen.

Verglasung

Im Allgemeinen sind Porzellanteller stabil und können hoher Hitze standhalten. Diese Platten geben keine Chemikalien oder schädlichen Verbindungen an das Essen ab. Bevor Sie die Platte jedoch in den Ofen stellen, müssen Sie den glasierten/unglasierten Faktor berücksichtigen.

Beispielsweise kann die zum Beschichten von Porzellantellern verwendete Glasur schädliche Metalle wie Kobalt, Lithium und Kupfer enthalten. Hohe Temperaturen im Ofen können die Metalle in die Lebensmittel eindringen. Das Auslaugen tritt normalerweise auf, wenn die Glasur absplittert oder reißt.

Verwendung von Porzellantellern im Ofen

Ofenfeste Platten haben bestimmte Eigenschaften, wie z. B. Beständigkeit gegen hohe Hitze, wenn sie in den Ofen gestellt werden. Diese Teller sind nicht anfällig für Risse und Absplitterungen, sodass Sie eine Mahlzeit auf dem Teller schnell, effizient und sicher aufwärmen können.

MALACASA Serena 24 Piece Porcelain Dinnerware Set

Denken Sie daran, dass nicht alle Porzellanteller ofenfest sind. Wenn Sie sie also hineinstellen, kann dies Ihren Ofen beschädigen und Sie Hunderte von Dollar kosten. Befolgen Sie die folgenden Tipps/Tricks, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Überprüfen Sie das Etikett

Drehen Sie die Platte um und suchen Sie nach dem Etikett"Ofen freundlich"Oder" ofen fest "auf der Unterseite. So können Sie am einfachsten feststellen, ob Sie die Platte im Backofen zum Kochen oder Backen verwenden können.

Denken Sie daran, dass einige Unternehmen, die Porzellanteller herstellen, Symbole anstelle von Etiketten auf die Unterseite drucken. Die meisten Menschen verstehen den Unterschied zwischenMikrowellen sicherUndOfen-sicherSymbole.

Zum Beispiel ist der Teller mikrowellengeeignet, wenn er ein Symbol hat, das wie kurze und horizontale Flammen/Wellen aussieht. Auf der anderen Seite ist ein Teller mit hohen, vertikalen Wellen backofenfest. Einige Porzellanteller haben beide Symbole, was darauf hinweist, dass sie sicher in der Mikrowelle und im Ofen verwendet werden können.

Den Ofen vorheizen

Porzellan ist ein zerbrechliches Material und nicht ideal zum Kochen bei hohen Temperaturen. Das Erwärmen von Speisen auf einem Porzellanteller im Backofen bei plötzlich hohen Temperaturen kann zu einem Thermoschock führen.

Infolgedessen bricht die Platte und es entsteht ein Durcheinander im Ofen. Heizen Sie deshalb den Backofen vor und erhitzen Sie die Speisen langsam auf dem Porzellanteller. Der Zweck besteht darin, einen thermischen Schock zu vermeiden und die Sicherheit aufrechtzuerhalten.

Lassen Sie die Platte abkühlen

Wenn Sie die Kochplatte aus dem Ofen nehmen und auf eine kalte Theke stellen, zerbricht sie aufgrund einer plötzlichen Temperaturänderung in mehrere Teile. Nehmen Sie den Porzellanteller daher nicht sofort aus dem Ofen.

Stattdessen empfehlen wir, den Backofen auszuschalten und den Porzellanteller 15 bis 20 Minuten abkühlen zu lassen. Sobald die Platte langsam abgekühlt ist, können Sie sie bedenkenlos aus dem Ofen nehmen.

Alternativen zur Verwendung von Porzellantellern im Ofen

Wenn Sie Porzellan teller von einem gekauft habenSeriöser HerstellerOder Potter, können Sie sie im Ofen verwenden. Sie müssen jedoch die obigen Sicherheitstipps befolgen, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Wenn Sie immer noch Zweifel haben und vermeiden möchten, dass die Platte zerbricht oder der Ofen beschädigt wird, können Sie Alternativen in Betracht ziehen, wie:

Metallplatten

Obwohl Metallplatten nicht üblich sind, sind sie ideal für die Verwendung im Backofen. Ob die Platte aus Aluminium, Messing, Kupfer, Edelstahl oder einer Legierung besteht, sie ist 100 % sicher für die Verwendung im Ofen.

Metallplatten halten hohen Temperaturen stand, sodass Sie Speisen effizient und schnell kochen, braten oder backen können. Es ist jedoch gefährlich, es hohen Temperaturen auszusetzen, wenn die Platte eine weniger haltbare Konstruktion mit einer dünnen Struktur hat.

Gusseiserne Platten

Die meisten Leute benutzen nichtGusseisen plattenIn der Küche wegen des Gewichts. Trotz der geringeren Verwendbarkeit von gusseisernen Platten eignen sie sich hervorragend für den Einsatz im Backofen. Sie dürfen jedoch keine Gusseisenplatten mit dekorativen Elementen, Bemalungen oder Farben verwenden. Andernfalls blättert die Hitze die Farbe/Farbe ab und setzt schädliche Verbindungen in das Lebensmittel frei.

Palmblattteller

Palmblattteller sind eine hervorragende Alternative zu Porzellantellern. Diese Platten sind nicht nur umweltfreundlich, sondern halten auch hohen Temperaturen von bis zu 350 Grad im Ofen stand. Allerdings kannst du einen Palmblattteller nicht länger als 45 Minuten im Backofen verwenden. Andernfalls kann die Platte ihre Isoliereigenschaften verlieren.

Letzte Worte

Obwohl Porzellanteller aus natürlichen Materialien bestehen, können dünnere und glasierte Teller aufgrund der hohen Temperaturen Metalle in die Speisen abgeben. Der Verzehr von Lebensmitteln mit Metallen kann Übelkeit, Erbrechen, Verdauungsbeschwerden und Bauchschmerzen verursachen.

Einige Metalle wie Kobalt sind krebserregend und können Krebs verursachen. Daher müssen Sie die Vor- und Nachteile des Erhitzens von Porzellantellern im Ofen kennen und die in diesem Beitrag besprochenen Sicherheitsfaktoren berücksichtigen. Schauen Sie sich die beste Sammlung vonPorzellantellerMit aus gezeichneter Haltbarkeit, Ofen-Sicherheits eigenschaften und Eleganz.